Immobilienbewertung: Essenzieller Faktor trotz steigender Marktpreise

Beziffern Sie den Wert Ihrer Immobilie! Könnten Sie dieser Aufforderung gerecht werden? Wahrscheinlich wird der Preis zu niedrig oder zu hoch ausfallen - da schlicht die falschen Faktoren für die Kostenkalkulation herangezogen werden. Mit Ihrem Makler des Vertrauens umgehen Sie die typische Stolperfalle Wertermittlung im Immobilienverkauf. Und diese ist trotz steigender Marktpreise sehr wichtig.

Warum ist die Immobilienbewertung durch Profis nach wie vor entscheidend?

Modell eines Hauses, beobachtet durch eine Lupe

Der Immobilienmarkt boomt, die Preise steigen gefühlt immer weiter an. Scheinbar findet jede Immobilie einen Käufer. Daher fragen sich viele Verkäufer, warum sie eine professionelle Wertermittlung benötigen. Denn immerhin gibt es nicht nur scheinbar blitzschnelle Verkäufe zu guten Preisen, sondern es können auch ähnliche Immobilien für die eigene Preisfindung beleuchtet werden.

Leider wird für den persönlichen Preisvergleich jedoch vieles nicht bedacht. Die 1:1 identische Immobilie gibt es nicht. Und so könnte schon ein einziger Faktor wie eine andere Lage oder eine größere Quadratmeterzahl einen völlig anderen Preis mit sich bringen. Dieser wird aber nicht berücksichtigt. Die Folge: Das Angebot wird aufgrund zu hoch angesetzter Kosten ignoriert oder ein zu niedriger Preis wird akzeptiert - der Eigentümer verliert Geld.

Verschiedene Puzzleteile für den Immobilienwert

Der Immobilienwert wird, korrekt ermittelt, wie ein Puzzle nach und nach zusammengefügt. Ein Puzzleteil ist dabei jedoch überflüssig: Der emotionale Wert. So wichtig er für die Erstellung eines Exposés und den Charakter der Immobilie auch sein mag, so wenig Priorität genießt er bei der Wertermittlung. Ausschlaggebend sind hingegen Kriterien wie:

  • die Quadratmeterzahl
  • der Grundriss
  • das Baujahr und die Bausubstanz
  • die Ausstattung
  • die letzte Sanierung
  • die Energieeffizienz
  • die Lage

Diese ergeben stimmig ein Gesamtbild für die erste, preisliche Einschätzung. Hinzu kommt die Überprüfung des aktuellen Marktes, den wir als Immobilienexperten - wie man so schön sagt - kennen wie unsere Westentasche. Als Ergebnis unserer Wertermittlung dürfen sich Eigentümer über einen rundum durchdachten und fair kalkulierten Preis freuen, der die wichtige Basis für alle weiteren Planungen markiert.

Unser Fazit: Profitieren statt ärgern

Die objektive Wertermittlung durch KNIGGE.Immobilien spart Ihnen als Verkäufer gleich doppelt Ärger. Einerseits vermeiden Sie überzogene Preise und dadurch resultierende Wartezeiten, während es an potenziellen Käufern mangelt. Andererseits sichern Sie sich selbst zu, dass Sie nicht unter Wert verkaufen und Ihr Angebot dem Marktwert entspricht. Und auch ein zu niedriger Preis kann dazu führen, dass sich kein Interessent findet - aus dem schlichten Grund, dass der berühmte Haken hinter dem günstigen Angebot vermutet wird.

Alle Vorteile durch die professionelle Wertermittlung erhalten Sie durch die Beauftragung von uns als Ihrem Makler und Verkaufspartner. Die wichtige Kostenkalkulation einer zu verkaufenden Immobilie ist selbstverständlich Teil unseres Services für Eigentümer.

Capital TOP-Makler 2022

Das Maklerteam feiert die erneute Auszeichnung und den ersten Platz in Bergisch Gladbach. Weiterlesen...

Herzlichen Glückwunsch

Corinna Zientek-Milk feiert ihr 5jähriges Firmenjubiläum Weiterlesen...

Weihnachtsfeier 2021

Bei 32 Grad mit Weihnachtsmützen im Biergarten. Weiterlesen...