in Köln/Altstadt Süd +++ 2863 - Altstadt Süd – 50er Jahre Architektur - Leichtigkeit, Licht, Luft ...
externe Objnr2863 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung OrtKöln/Altstadt Süd
Etage4 Wohnfläche78 m²
Nutzfläche4 m² Anzahl Zimmer3
Anzahl Schlafzimmer3 Anzahl Badezimmer1
HeizungsartFernwärme Etagenzahl5
FahrstuhlPersonenaufzug Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
externe Objnr2863
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
OrtKöln/Altstadt Süd
Etage4
Wohnfläche78 m²
Nutzfläche4 m²
Anzahl Zimmer3
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
HeizungsartFernwärme
Etagenzahl5
FahrstuhlPersonenaufzug
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
externe Objnr2863 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung OrtKöln/Altstadt Süd
Etage4 Wohnfläche78 m²
Nutzfläche4 m² Anzahl Zimmer3
Anzahl Schlafzimmer3 Anzahl Badezimmer1
HeizungsartFernwärme Etagenzahl5
FahrstuhlPersonenaufzug Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa Kaufpreis460.000 €
Hausgeld307 € Provision3,57% des Kaufpreises (inkl.19% MwSt.)
Währung
externe Objnr2863
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
OrtKöln/Altstadt Süd
Etage4
Wohnfläche78 m²
Nutzfläche4 m²
Anzahl Zimmer3
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
HeizungsartFernwärme
Etagenzahl5
FahrstuhlPersonenaufzug
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis460.000 €
Hausgeld307 €
Provision3,57% des Kaufpreises (inkl.19% MwSt.)
Währung
Video zu dieser Immobilie
Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
Objektbeschreibung Altstadt Süd – die Wohnanlage ist aus dem Baujahr 1955, bestehend aus 56 Wohneinheiten.

Die Fassaden der Anlage sind ein Klassiker der 50er Jahre und stehen im Denkmalschutz.

Die gekonnte Anordnung von Fassadenelementen in Verbindung mit sensiblem Materialeinsatz und einer zartgliedrigen Gestaltung erzählen die Geschichte der Sehnsüchte der 50er Jahre im doppelten Sinn. Leichtigkeit, Licht, Luft und Sonne waren maßgebliche Prämissen der Zeit.

Die vermietete Wohnung des 4. OG erreicht man mit dem Aufzug.
8 Zugangsstufen führen sie durch das große Eingangsentrée zum Aufzug.

Die Wohnung selber betreten Sie über einen offenen Laubengang aus Richtung Innenhof.

Drei etwa gleich große Zimmer, Küche, Diele, Wannenbad und Balkon teilen sich mit insgesamt ca. 78,31 m² Wohnfläche wie folgt auf:

- Diele
- Küche
- Wannenbad
- Zimmer 1 mit Zugang zum Balkon
- Zimmer 2
- Zimmer 3
- abgetrenntes Kellerabteil
- Wasch- und Trockenraum
- gemeinschaftlicher Fahrradabstellraum
- Zugang zu einem großen, grünen Innenbereich mit Spielmöglichkeit

Die Hausgeldvorauszahlung beträgt für den Eigentümer (mit Abrechnung 31.12.2021) 307,00 € pro Monat.

Darin enthalten sind 254,00 € Bewirtschaftungskosten inklusive der Verbrauchskosten der Fernwärme für die Heizung mit 44,00 € pro Monat.
Nicht enthalten sind die Kosten der Warmwasserversorgung. Sie erfolgt über einen elektrischen Durchlauferhitzer in der Wohnung.

TIPP: Besichtigen Sie dieses Objekt auch bequem von zu Hause aus. Fordern Sie dazu unser Exposé an und Sie erhalten den Zugang zu unserer Videobesichtigung.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 19.10.2028
Endenergiebedarf: 79.90 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1989
Wesentlicher Energieträger: Fernwärme
Klasse: C

Ausstattung Erstbezug 1955

Die Wohnanlage besteht aus drei direkt miteinander verbundenen, Mehrfamilienhäusern in Eckbebauung.

Die Fassaden der Anlage sind denkmalgeschützt.

Es gibt einen Innenhof mit gartenähnlicher Bepflanzung, Baumbestand und einem Spielplatz.

Die zum Verkauf stehende Wohnung wurde 2006 komplett renoviert:

- Baderneuerung inklusive Neuverfliesung in weiß
- Durchgängige bedarfsgerechte Erneuerung der Fußbödenbeläge in dunklem Laminat und grauen Fliesen

2019
- Dacherneuerung nach schwerem Sturmschaden

2002 - 2003
- Anstrich der Außenfassaden
- Erneuerung der Hauseingangstüren und Wohnungseingangstüren (Laubengang zur Hof-Innenseite)
- Sanierung aller Trinkwasserleitungen ab Hausanschluss mittels Luft-Sauerstoff-Epoxydharz-Verfahren
- Fernwärmeheizung – Erneuerung des gesamten Heizungsleitungsnetz ab Hausanschluss, Heizkörper mit
Thermostatventile ausgestattet
- die Warmwasserversorgung wird durch einen elektrischen Durchlauferhitzer in der Wohnung gewährleistet

2000 – 2001
- komplette Erneuerung der Steigleitungen und Hausanschlüsse sowie meist erneuerter Elektrounterverteilungen
in den Wohnungen.
- Eingangsbereiche, Treppen und Etagenflure sind mit Terrazzosteinplatten ausgelegt.
Diese denkmalgeschützten Bodenbeläge wurden mit einem Spezialverfahren gereinigt
1990er Jahre
- Antrieb und Steuerung der Aufzüge wurde erneuert

Besondere Betriebseinrichtungen:
- zentrale Waschküche mit Münzwaschmaschinen und 2 Trockenräume
- gemeinschaftliche Abstellräume in jedem Haus
- moderner Kabelanschluss in jeder Wohnung (sternförmige Zuleitung, individuell schaltbar)
- ausreichend dimensionierte Kellerfläche – Umfassung mit Lattenverschlag
Lage Köln - Altstadt Süd - hochattraktive Innenstadtlage mit sehr guter Infrastruktur, vielzähligen kulturellen und kulinarischen Angeboten sowie großzügigen Erholungs- und Freizeitanlagen.

ÖPNV Anschlüsse und S-Bahn Station sind fußläufig erreichbar.
Sonstiges Die Wohnung ist an 3 Personen als Wohngemeinschaft vermietet.

Für 3 Wohngemeinschaftler besteht jeweils ein einzelner Mietvertrag.

In der aktuellen Marktsituation kommt es vor, dass wir für ein Objekt mehrere Kaufzusagen erhalten. Für diesen Fall behält sich der Eigentümer die Möglichkeit vor, ein ggf. höheres Kaufpreisangebot anzunehmen.

KNIGGE.Immobilien - Ihr Spezialist für den Verkauf, die Vermietung und die Verwaltung Ihrer Immobilie im Großraum Bergisch Gladbach.
Erfahren Sie mehr über uns und besuchen Sie unsere Website www.knigge-immobilien.de.
Haftungsausschluss: Alle Inhalte beruhen auf Angaben des Eigentümers und erfolgen daher ohne Gewähr.
Weitere Optionen Ihr/e Ansprechpartner/in Kontaktanfrage

Sie interessieren sich für diese Immobilie? Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten über das unten stehende Formular. Wir senden Ihnen eine automatisierte Antwort-Mail. Bitte prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie keine Antwort finden, rufen Sie uns bitte an.

Sicherheitsabfrage *:

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Kehrtwende am Immobilienmarkt

Oliver Knigge und Willi Heider präsentieren den Immobilien-Marktbericht 2022 - diesmal mit einem Sonderbeitrag über Kürten. Weiterlesen...

Frauen-Power

Das Team wächst weiter: Oliver Knigge begrüßt Anastasia Pilgram-Minar und Andrea Gerhardus. Weiterlesen...

3.333€ für die Pänz

Oliver Knigge übergibt Spendenerlös an Sylvia Zanders für "Bürger für uns Pänz" Weiterlesen...