0 22 02 / 24 28 41 info@knigge-immobilien.de
Aktuelles

Die Mietpreisbremse

Seit dem 1. Juni 2015 ist sie in Kraft: die Mietpreisbremse. Wenn Sie Ihre Immobilie nun neu vermieten möchten, gilt es einige Vorgaben zu beachten. Die Kaltmiete einer bereits bestehenden Wohnung darf bei einer Neuvermietung nun nicht mehr als 10% über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Eine Ausnahme bilden Neubauten (darunter fallen alle Wohnungen und Häuser, die erstmals nach dem 01. Oktober 2014 genutzt und vermietet wurden). Bei diesen Objekten ist es Ihnen nach wie vor freigestellt , wie hoch Sie die Miete ansetzen. Einen weiteren Sonderfall bilden kernsanierte Immobilien. In diesem Fall tritt die Mietpreisbremse bei der ersten Vermietung nach der Kernsanierung nicht in Kraft. KNIGGE.Immobilien berät und unterstützt Sie gerne in der Ermittlung Ihrer Mietwerte vor Allem auch im Hinblick auf Sonderfälle wie Staffel- und Indexmieten und stellt Ihnen im Fall eines Rechtsstreits auch passende juristische Partner an Ihre Seite. Kommen Sie auf uns zu, wir freuen uns auf Sie.

Zurück zur News-Übersicht

info@knigge-immobilien.de
Tel.: 0 22 02 / 24 28 41

Immobilien-Kompetenzcenter Bergisch Gladbach